Private Kredite über smava.de

Kredite gibt es nicht nur bei Banken, sondern auch auf Portalen im Internet. Eine der bekanntesten Webseiten zur Darlehensvermittlung ist Smava.

Darlehen von privaten Kreditgebern an private Kreditnehmer werden auch Peer-to-Peer-Kredite bezeichnet. Sie ermöglichen häufig eine über normale Geschäftsbanken nicht mögliche Kreditaufnahmen und sind auch für die Aufnahme von Kleinstkrediten geeignet. Aus rechtlichen Gründen müssen entsprechende Portale in Deutschland organisatorisch an eine Bank angebunden sein, da sonst eine regelmäßige Kreditvergabe erlaubnispflichtig würde. Die Banken fungieren als formale Vertragspartner zwischen Kreditgebern und Kreditempfängern. Das Kreditportal smava.de ist ein Vermittler zwischen Anleger und Kreditnehmer. Die Entscheidung, zu welchem Zweck man einen Kredit mit welchen Konditionen vergeben möchte, trifft jeder Anleger selbst. Obgleich auf auf smava.de Angaben über die Bonität des Kreditnehmers nachgefragt werden, entscheiden sich die meisten Anleger überwiegend gemäß des genannten Verwendungszwecks für oder gegen eine Kreditvergabe.

Die Abwicklung der Darlehensvermittlung geschieht, indem der Kreditnehmer eine sorgfältig ausgearbeitete Beschreibung seines Projekts einschließlich des von ihm akzeptierten Zinssatzes auf Smava veröffentlicht. Wenn ein Anleger bereit ist, den Kredit für ein konkretes Projekt zu den angebotenen Bedingungen zu finanzieren, zeichnet er das Darlehen. Dabei ist es üblich, dass ein einzelner Anleger nicht den gesamten Kredit finanziert, sondern sich die Kreditsumme auf verschiedene private Kreditgeber verteilt. Den Lastschrifteinzug vom Konto des Kreditnehmers nimmt Smava ebenso wie die Überweisung des Geldes auf das Girokonto des Kreditgebers vor. Die privaten Kreditgeber und Kreditnehmer haben untereinander keinen direkten Kontakt. Smava bietet dem Kreditnehmer ein günstiges Darlehen zu den von ihm gewünschten Konditionen, der besondere Vorteil der Plattform für den Anleger besteht darin, dass dieser selbst entscheidet, für welche Zwecke sein Vermögen eingesetzt wird.

Kommentare